Adventskalender 24 gute Taten bis Weihnachten - bist du dabei?
Events,  Lifestyle & mehr

Adventskalender 24 gute Taten bis Weihnachten – bist du dabei?

5
(2)

Werbung aus reiner Überzeugung ohne Auftrag

Weihnachten steht vor der Tür – fast, gerade mal ein knapper Monat ist es noch bis dahin. Die Weihnachtsmärkte sind leider wieder abgesagt, für eine weihnachtliche oder erst mal adventliche Stimmung musst du schon selber sorgen. Ein Adventskalender ist dabei doch schon mal ein guter Anfang. Aber welchen wählen? Es gibt so viele. Mein Vorschlag: Der Adventskalender 24 gute Taten bis Weihnachten.

Aber der Reihe nach:

Die Suche nach dem richtigen Adventskalender

So ein Adventskalender ist ja wirklich eine schöne Sache und es gibt einige gute Gründe dafür:

  1. Er schmückt die Wohnung und verbreitet weihnachtliche Stimmung.
  2. Er weckt natürlich die Neugierde darauf, was wohl hinter dem Türchen des Tages steckt.
  3. Er steigert die Vorfreude auf Weihnachten.
  4. Irgendwie weckt er auch die Lust auf´s Plätzchenbacken (ist zumindest bei mir so).
  5. Und überhaupt gehört er dazu.

Bei der Suche nach einem passenden Adventskalender finde ich die Auswahl, je größer das Angebot wird, immer schwieriger. Die einen sind mir zu simpel, die anderen zu teuer, die nächsten finde ich hässlich. Von Schokolade über Parfüm, von Alkohol über Beautyprodukte, von feinsinnigen Sprüchen bis zu dicken Geschenken – es ist alles dabei, es ist alles zu haben.

Für wen ist der Kalender?

Natürlich macht es dabei einen Unterschied, für wen du den Kalender suchst. Für kleine Kinder ist sicherlich der liebevoll gepackte selbstgemachte Adventskalender ein Highlight, in dem sich lauter kleine Überraschungen verstecken.

Wenn die Kinder dann aber größer werden, ist es mit einem kleinen Stück Schokolade oder drei Gummibärchen ja nicht mehr getan, dann ist die Erwartung auch schon anders. Das kannst du mit kreativen Ideen noch einigermaßen hinkriegen. Auch für den Partner oder die Partnerin finden sich sicherlich auch mehr oder weniger kreative Dinge oder Gedanken für einen Kalender.

Nicholas, Advent Calendar, Advent Season
Advent Calendar, Calendar, Christmas
Days, Calendar, Advent Calendar, Christmas, Web Page

Wenn aber irgendwann mehr Zeit und Geld in einen Adventskalender gesteckt werden als in ein Weihnachtsgeschenk, dann ist es Zeit, nach Alternativen zu suchen.

Der etwas andere Adventskalender

Durch Zufall bin ich jetzt auf einen etwas anderen Adventskalender gestoßen, und zwar durch Sunny. Es ist der Adventskalender 24 gute Taten 2021.

Adventskalender 24 gute Taten - jeden Tag eine
Adventskalender 24 gute Taten – jeden Tag eine

Was hat es damit auf sich? Hinter jedem Türchen verbirgt sich eine konkrete gute Tat – so lautet das simple und erfolgreiche Konzept des 24 gute Taten Adventskalenders.

Den Kalender gibt es bereits seit 2011, seitdem gestaltet das Team von 24guteTaten e.V. in jedem Jahr einen Adventskalender, mit dem ausgewählte und geprüfte Projekte gefördert werden.

Beispiele für Projekte

Beispiele: Hinter einem Türchen aus 2020 findet sich etwa die Botschaft, dass eine Familie aus Nicaragua einen Quadratmeter Moskitonetz erhält, wohlgemerkt aus der Spende durch einen Adventskalender. Am nächsten Tag ermöglicht die Spende 15 Minuten Vorschule für ein geflüchtetes Kind aus Jordanien. An anderen Tagen gab es Wundpflaster für Obdachlose oder auch Mahlzeiten für Straßenkinder in Deutschland. Der Adventskalender zeigt, dass sich bereits mit einem kleinen Beitrag Vieles bewegen lässt.

24 gute Tagen - ein Adventskalender
24 gute Tagen – ein Adventskalender

24 gute Taten, die Großes bewirken

Mit dem Kauf eines Kalenders zum Preis von 24 Euro, also 1 Euro pro gute Tat, können viele Projekte unterstützt werden. Wer mehr ausgeben will, kann das natürlich in Form einer Spende tun. Auf der Website gibt es dazu mehr Informationen: www.24-gute-taten.de/adventskalender-2021.

Weltweit wurden u. a. bereits 990.444 medizinische Behandlungen ermöglicht, 621.533 Mahlzeiten verteilt, 1.304.728 Quadratmeter Natur geschützt und 4.425.502 Minuten Weiterbildung für geflüchtete Menschen ermöglicht. (Quelle: www.24gutetaten.de)

Transparenz ist wichtig

Jedes Jahr können sich nationale und internationale gemeinnützige Organisationen für die Aufnahme in den 24 gute Taten Adventskalender bewerben. In einem genauen Bewerbungsprozess wird geprüft, welche Projekte in den Kalender aufgenommen werden, ob der Umgang mit den Spenden transparent ist und ob auch belegt wird, dass ein Projekt eine wirksame Lösung für ein konkretes Problem darstellt und nachhaltig angelegt ist.

Auch für Schulen interessant

Was mir auch gut gefällt an diesem Projekt, ist die Tatsache, dass für Schulklassen und Lehrer Unterrichtsmaterial erstellt und zur Verfügung gestellt wird. So kann auch Schülern ein anderer Blick auf Weihnachten und auch eine Möglichkeit des Spendens nahegebracht werden. Und für Diskussionen ist es sicher auch ein Anlass.

Apropos Nachhaltigkeit: Seit 2020 werden die Kalender aus umweltfreundlichem Graspapier hergestellt.

Es hat genau zwei Tage gedauert, dann war der Kalender in meinem Postkasten. Mein erster Eindruck: stabiler Karton, etwas schlicht in Größe und Design, aber es geht ja um die gute Tat bzw. die 24 guten Tagen.

Ich werden ihn dennoch etwas aufhübschen mit ein wenig Glanz und Glitter, dann ist er zwar nicht mehr ganz so nachhaltig, aber in der Weihnachtszeit brauche ich auch etwas für´s Auge.

Tue Gutes und sprich darüber

Weihnachten und der Jahreswechsel sind für uns der Zeitpunkt für Spenden an Organisationen, die Gutes tun und anderen helfen, über Hope Mallorca habe ich letztes Jahr geschrieben.

Auch eine gute Idee scheint mir der Gute Taten Adventskalender: 24 gute Taten: Mit diesem Adventskalender verbesserst du die Welt Kalender – Adventskalender*.

Soeben gefunden habe ich diese Idee und bin schon sehr gespannt darauf: The Bird’s New Nest.

Hast du auch eine gute Idee für einen Adventskalender, der Gutes tut? Immer her damit.

Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.

Fotos mit freundlicher Genehmigung durch 24 GUTE TATEN (Presseseite)

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

4 Comments

  • Edda

    Vielen lieben Dank für das Verlinken unseres Adventskalenders! 🙂 Er wird nun schon im sechsten Jahr mit jeder Menge nachhaltigen und veganen Gewinnen gefüllt – und mit viel Liebe von mir! 😉

    Der 24 gute Taten Adventskalender war auch einer der schönsten nachhaltigen und veganen Adventskalender, nach denen ich mich jedes Jahr auf die Suche mache. Eine tolle und unterstützenswerte Aktion! 🙂

    • Karen

      Vielen Dank für deinen Kommentar. So besondere Aktionen müssen doch einfach bekannter gemacht werden, finde ich.
      Liebe Grüße
      Karen

  • Sieglinde Graf

    Finde ich toll, dass Du auch den Adventskalender vorstellst. Bei Sunny habe ich ihn ja schon gesehen.
    Ich bin dabei und freue mich, dass so im Advent auch für andere eine Freude gemacht wird!
    Herzliche Grüße und einen schönen 1. Advent!
    Sieglinde

    • Karen

      Ja,ich bin so froh, dass ich den gefunden habe. Eine tolle Sache!
      Auch dir einen schönen 1. Advent, lg Karen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com