Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire super für Hostels 1
Europa,  Fernreisen,  Gesund & fit,  Reisen

Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire super für Hostels

5
(2)

Produkttest: Nicht immer vertraue ich auf die Sauberkeit eines Bettes in einer einfacheren Unterkunft auf Reisen. Ich nehme an, dieses Gefühl kennst du auch. Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire ist deshalb eine Überlegung wert.

Bei einer geplanten Reise in wärmere Gefilde wie z. B. die Karibik überlege ich deshalb natürlich schon, ob sich nicht noch irgendein nützliches Reise-Accessoire finden lassen könnte, das mir den Aufenthalt angenehmer und hygienischer machen kann. Unser Blick fiel auf diesen Hüttenschlafsack, den wir ausprobieren wollten für unsere Reise nach Kuba.

Gesucht hatten wir nach etwas, in das wir auf manchen Reisen nachts hineinschlüpfen könnten, wenn uns die vorhandene Bettwäsche oder die Matratze darunter nicht so ganz geheuer vorkommen sollte. Aus hygienischen Gründen also, man weiß ja nie …. Gerade für Aufenthalte in warmen Gegenden sind sie gut geeignet, wenn man eigentlich keine Decke braucht, aber doch etwas um sich haben möchte. die-wichtigsten-to-dos-der-fernreisevorbereitung/

Deshalb haben wir uns für unsere nächste größere Reise, in diesem Fall Kuba, zwei dieser Nomadic Hüttenschlafsäcke aus Mikrofaser zugelegt. So ein Schlafsack als Reise-Accessoire ist extrem leicht und kompakt zusammenzulegen. Das ist natürlich wichtig, um nicht zu viel Gepäck zu haben.

Das Material des Schlafsacks ist eine sehr dünne Mikrofaser, atmungsaktiv. Feuchtigkeit, die einfach immer durch die Körpertemperatur entsteht, soll nach außen abgeleitet werden.

Die Lieferung kam sehr schnell bei uns an, zwei Tage nach der Bestellung. Also konnte die Testphase gleich beginnen. Nach Erhalt habe ich die Reiseschlafsäcke erst einmal im Schonprogramm bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen. Sie waren ruckzuck wieder trocken und ließen sich sehr einfach in ihren mitgelieferten Aufbewahrungssäckchen verstauen.

Die Maße des Hüttenschlafsacks

Praktisch:

Die Schlafsäcke haben eine große Einstiegsöffnung, die man nach dem Hineinschlüpfen mit Klettverschlüssen verkleinern kann. Hier werden wir sehen, ob diese haltbar genug sind oder ob man sie verstärken muss. Außerdem gibt es ein Einschubfach für ein Kissen, was ich als sehr angenehm empfinde.

Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire
Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire – Auch für einen großen Mann geeignet!

Wichtig:

Das Maß von 90x220cm ermöglicht es auch großen Menschen, darin komfortabel zu schlafen. Für mich mit meinen 1,70 m natürlich überhaupt kein Problem.

Federleicht:

Durch das geringe Gewicht, 230g pro Schlafsack (das ist soviel wie ein kleiner Apfel), und das kleine Packmaß von 8x17cm bereiten sie auch kein Problem im Koffer oder Rucksack.

Sehr geeignet

Sehr geeignet sind diese Schlafsäcke sicher auch für Hostels, Jugendherbergen, Berghütten, Boote etc., wo man vielleicht nur Decken vorfindet, die nicht bezogen sind, oder Unterlagen, auf denen man nicht ohne etwas dazwischen liegen möchte. Eigentlich für überall, wo man sich in hygienischer Hinsicht nicht ganz sicher ist, ob alles passt.

Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire super für Hostels 2
Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire – im Internet gefunden

Wir werden unsere Hüttenschlafsäcke natürlich bei der nächsten Reise testen und dann berichten!

Ein Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire

Nachtrag:

Wir sind von unserer Reise nach Kuba zurück, mit-cuba-buddy-nach-kuba/. Wie versprochen möchte ich hier noch einmal auf den Hüttenschlafsack eingehen.

Während unserer Reise haben wir in den sogenannten Casas Particulares gewohnt, also bei kubanischen Familien jeweils ein Zimmer gemietet, havanna-in-drei-tagen/. Dafür hatten wir uns die Schlafsäcke gekauft, weil wir nicht sicher waren, wie die Wohnverhältnisse und vor allem die hygienischen Verhältnisse dort sein würden.

Nun, die Zimmer und Betten waren alle pieksauber und wir hatten keinen hygienischen Grund, die Schlafsäcke zu nutzen. Darüber waren wir natürlich sehr froh. Trotzdem haben wir sie eine Nacht getestet, wie versprochen.

Das Ergebnis: Sie waren angenehm und überhaupt nicht einengend. Das Material fühlte sich gut an. Trotz der Wärme auf Kuba, wir hatten im November/Dezember immer ca. 28 Grad, gaben sie keine zusätzliche Hitze ab. Der leichte Stoff aus Mikrofaser war kaum zu spüren. Dennoch hatte man ein angenehmes Gefühl des Bedecktseins. Nach dem Aufstehen haben wir die Teile aufgehängt, während wir zum Frühstück gingen. Sie waren in kürzester Zeit wieder trocken.

Nach der Wäsche zu Hause sind sie jetzt auch wieder wie neu. Auf jeden Fall kann ich so einen Hüttenschlafsack als nützliches Reise-Accessoire sehr empfehlen. Wir werden es sicherlich noch so einige Male auf unseren Reisen dabei haben.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.