Gebrauchsanweisung für Kuba - Titelbild
Bücher,  Fernreisen,  Reisen

Ungewöhnliche und großartige Gebrauchsanweisung für Kuba

0
(0)

Ein weiteres Buch zur Vorbereitung auf unsere Kuba-Reise möchte ich euch vorstellen. Es ist diese Gebrauchsanweisung für Kuba von Jürgen Schaefer, erschienen im PIPER-Verlag http://piper.de. Das klingt erstmal seltsam, Gebrauchsanweisung, das gibt es für technische Geräte, das Öffnen von Dosen oder das Erziehen von Hunden. Aber für ein ganzes Land? Da wurde ich neugierig.

Worum geht’s?

Jahrzehntelang herrschte bleierner Stillstand auf der Insel der Revolution, doch mit den neuesten politischen Entwicklungen kommt Schwung in die Heimat Fidel Castros. Kenntnisreich aus eigener Erfahrung zeichnet Jürgen Schaefer ein lebhaftes Bild des Karibikinselstaats. Er führt dich durch die Innenstadt Havannas, stellt die touristischen Highlights und die Einzigartigkeit des Naturparadieses vor. Er verrät, warum kubanische Zigarren so gut sind, wo es den besten Mojito gibt, was ein Rikimbili ist und wie Blogger auf Kuba für ihre Freiheit kämpfen. Bei diesem Streifzug lernt man die Insel schon ganz gut, ja intensiv kennen, erfährt mehr über die Ansichten der Menschen, das tägliche Leben im Sozialismus und seine Widrigkeiten und auch so einiges über die faszinierende Atmosphäre, die Besucher nie wieder loslässt. http://buecher.de

Leseprobe des Anfangskapitels:

Intro : Auf nach Kuba !

Buchvorstellung: Gebrauchsanweisung für Kuba
Gebrauchsanweisung für Kuba

Wann ist die beste Zeit, nach Kuba zu fahren ? Jetzt !

Auf nach Kuba, die Zeit wird knapp ! In wenigen Jahren schon wird sich das Land rasant verändern. Jeder sozialistische Aufmarsch könnte der letzte sein; und dann ist es vorbei mit der Insel, die in ihrer eigenen Zeitblase existiert. Vorbei die unverstellte Stadtansicht ohne Markenwerbung, die Gelassenheit der Menschen. Bald gehört das historische Panorama der Vergangenheit an, mit amerikanischen Straßenkreuzern aus den 1950er-Jahren, die zwischen maroden Palästen durch die […]

Na, das lassen wir uns ja nicht zweimal sagen, die Reise ist fest geplant!

Warum empfehle ich diese Gebrauchsanweisung?

Kuba ist in aller Munde – und entsprechend wächst das Reiseführerangebot. Natürlich haben wir auch einen dieser praktischen Reiseführer, die sagen, was es wo und wann am besten zu sehen gibt.

Diese Gebrauchsanweisung hier aber ist der etwas andere Reiseführer, der von weniger Bekanntem erzählt, zu verborgenen Naturschätzen führt, von skurrilen Begegnungen berichtet und spannende Einblicke in die heldenreiche Geschichte des Landes gewährt. Natürlich kommt ein Streifzug durch das reichlich bröckelnde Havanna nicht zu kurz, das hoffentlich noch lange seinen Charme bewahren kann.

Vor allem Kubas Widersprüchlichkeit hat es dem Autor angetan: z. B. genießt Kuba Weltruf in der Biotechnologie; doch die Felder um deren Institutsgebäude werden immer noch mit Ochsenpflügen bestellt! Dies ist ein inspirierender Bericht über einen kaputten Anlasser und die kreativen Alltagideen der Kubaner, ein Kapitel über die Kunst der Tabakzucht, Infos über Landwirtschaft, über Tiere und Pflanzen dieser karibischen Perle und die zum Teil schwer zugänglichen Naturwunder.

Beim Lesen entdecke ich immer wieder Ergänzungen zu dem von mir vorgestellten Buch Nächstes Jahr in Havanna von Chanel Cleeton. buchvorstellung-naechstes-jahr-in-havanna/. Da entwickelt sich wirklich eine große Vorfreude auf die Reise. Langsam kristallisiert sich mit jeder Information immer mehr heraus, was wir unbedingt sehen und erleben wollen.

Anfangs habe ich mich über den Begriff Gebrauchsanweisung für Kuba gewundert. Nach der Lektüre muss ich aber sagen, dass es ein passendes Wort ist. Das Buch gibt Antworten auf Fragen wie: Wie verhalte ich mich am besten? Was vermeide ich besser? Wo und wobei muss ich aufpassen?

Der Autor

Der Autor Jürgen Schäfer ist ein ausgewiesener Kenner der Karibikinsel Kuba und hat vier Jahre lang in Havanna gelebt. Zudem ist er mit einer Kubanerin verheiratet. Mehr Insiderwissen geht ja kaum und vermittelt ein gutes Gefühl, dass seine Informationen verlässlich sind.

Fazit

Mir hat die Gebrauchsanweisung für Kuba sehr gut gefallen als Ergänzung zum Roman und zu dem ADAC-Reiseführer Kuba – Bunte Perle der Karibik, den ich zusätzlich als praktischen Reiseführer nutzen werde. Absolut zu empfehlen!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.