Hilton Grand Vacations Club in der Toscana - ideale Urlaubstage
Europa,  Reisen

Hilton Grand Vacations Club in der Toscana – 10 Urlaubstage

5
(3)

Diesmal sollte es die Toscana sein: Ein Urlaub mit Aufenthalt im Hilton Grand Vacations Club in der Toscana, HGVC Borgo alle Vigne in Selvatelle, einem Dorf mitten in der Toscana in Mittelitalien. Es gehört zur Gemeinde Terricciola, Provinz Pisa.

Mitten in der Toscana - Selvatelle
Mitten in der Toscana – Selvatelle

Schon häufiger habe ich dir von einem Aufenthalt in einem Hilton-Hotel erzählt, etwa in Paris oder in Sydney. Diesmal also ein Grand Vacations Club, von denen Hilton so einige an schönen Flecken auf der Welt betreibt.

Seit einiger Zeit schon stand die Toscana auf unserer Wunschliste, nachdem ein erster Aufenthalt dort sehr sehr lange her ist. Damals sind wir mit unseren Kindern im Campingbus unterwegs gewesen, diesmal ist es ein Aufenthalt in einem Ferienresort als Familientreffpunkt.

Der Hilton Grand Vacations Club in der Toscana, Borgo alle Vigne

Seit 2014 gibt es dieses Resort mit seinen einunddreißig Suiten, die du mit einem, zwei oder drei Schlafzimmern buchen kannst. Untergebracht sind sie in fünf separaten Gebäuden, kleinen Villas, mit Gärten. Das wirkt wie ein kleines toscanisches Dorf, idyllisch gelegen an einem Hügel und inmitten von Weinbergen und Olivenplantagen.

Der Hilton Grand Vacations Club in der Toscana, Borgo alle Vigne - in der Lobby
Der Hilton Grand Vacations Club in der Toscana, Borgo alle Vigne – in der Lobby

Die Ausstattung

Ausgewählt als Ausgangspunkt für unsere geplanten Aktivitäten, bezogen wir eine Suite mit zwei Schlafzimmern plus jeweils angrenzendem Duschbad und Balkon.

Die Schlafzimmer haben eine gute Größe, mit großem Kleiderschrank, Betten King- und Queensize (200/180cm), Nachttischen, kleiner Schreibtisch mit Stuhl, Balkon. Was braucht man mehr?

Die En-Suite-Bäder sind ausgestattet mit einer großen bodengleichen Dusche mit diversen Wasserauslässen (Handbrause, Regendusche, Seitenstrahler). Nach ein bisschen Übung gelang auch die Einstellung sehr gut. WC, Bidet und Waschbecken mit Unterschrank, aber leider kein extra Schminkspiegel. Den vermisse ich schmerzlich sehr oft, so auch hier.

Ein geräumiges Wohnzimmer im Erdgeschoss mit Sofa, Sessel, Couchtisch, TV und Kommoden sowie eine gut ausgestattete Küche (mit Geschirrspüler und Mikrowelle, Kühlschrank, Kaffeemaschine etc.) im Mittelpunkt des EGs gehören dazu.

Eine Terrasse mit kleinem Garten ist ideal für Frühstück und Sundowner. Direkt davor ein Weinberg und der Gesang der Zikaden. Vom Balkon hatten wir einen herrlichen Blick auf die kleine Stadt Peccioli mit ihrem markanten Turm.

Was gibt es sonst?

Die Suiten sind gedacht als Ferienwohnung, deshalb gibt es auch keinen täglichen Hotelservice und leider auch kein Restaurant oder kleines Bistro. Das wäre schon noch ganz nett. Auf Wunsch können aber jederzeit die Handtücher ausgetauscht oder nach einigen Tagen auch eine Zwischenreinigung bestellt werden.

Super ist aber die Bäckerin, die jeden Morgen um 09:00 Uhr (außer Sonntag) mit ihrem Wagen einen kleinen Stand aufbaut. Hier kannst du Croissants, Focaccia, Pizza, Brot und andere Köstlichkeiten einkaufen, die dich durch mindestens das Frühstück bringen.

In der Eingangslobby gibt es einen Loungebereich mit der Möglichkeit, Wein zu kaufen. Für Informationen über Restaurants, Ausflugsziele etc. stehen die Mitarbeiter immer zur Verfügung und übernehmen gerne und zuverlässig auch die Reservierungen. Die Empfehlungen waren immer gut.

Wegen der Hanglage verläuft ein Serpentinenweg hinunter zum Pool, der gerade nach den Tagesaktivitäten eine wunderbare Erfrischung bietet. Hier gibt es auch Sonnenliegen und -schirme. Die Badetücher sind wirklich sehr groß und können auch jederzeit getauscht werden.

Die Anlage Borgo alle Vigne hat eine geräumige Parkgarage, außerdem gibt es noch eine Menge weiterer Parkplätze im Freien.

Wie du hinkommst

Wir waren mit dem Auto unterwegs, hatten auch unsere E-Bikes dabei, und auf alle Fälle ist dieses ländlich gelegene Resort mitten in der Toscana ohne Auto schwierig zu genießen. Schließlich möchtest du etwas sehen von der wunderbaren Gegend.

Du kannst aber natürlich auch ein Mietauto buchen, wenn du beispielsweise mit dem Flugzeug in Florenz (ca. 60 Minuten Fahrzeit vom Flughafen Florenz) oder Pisa (ca. 30 Minuten vom Flughafen in Pisa) ankommst oder mit dem Zug.

Guter Ausgangspunkt für viele Aktivitäten

Zuerst: Einkaufen

Zuerst ist natürlich Einkaufen angesagt, wir sind ja in einer Ferienwohnung. Das geht z. B. im Supermarkt MD in La Rosa, ca. 5 Minuten entfernt, oder in diversen Coops unterwegs, die eine sehr gute Auswahl bieten.

Im Hilton Grand Vacations Club in der Toscana - Toscanablick
Im Hilton Grand Vacations Club in der Toscana – Toscanablick

Ziele in der Umgebung

Zu Fuß erreichbar:

Weinprobe in Casanova della Spinetta: 10 Minuten durch die Weinberge.

Entfernungen in Fahrzeit mit dem Auto:

  • La Rosa: 5 Minuten
  • Terricciola: 10 Minuten
  • Peccioli: 10 Minuten
  • Lucca: 30 Minuten
  • Volterra: 30 Minuten
  • Casciano Therme: 15 Minuten
  • Lari: 15 Minuten

Etwas weiter entfernt:

  • Pisa Stadt: 45 Minuten
  • San Gimignano: 50 Minuten
  • Florenz Stadt: 85 Minuten
  • Siena: 90 Minuten

Nicht in der Toscana, sondern in Ligurien, aber absolut sehenswert und ein Must See: Die Cinque Terre, fünf malerische Dörfer an der ligurischen Küste. Mit dem Auto in ca. 80 Minuten bis La Spezia, dann nimmst du den Zug Cinque Terre.

Restaurants in der Nähe:

In diesen Restaurants haben wir während des Urlaubs gegessen, und zwar sehr gut.

  • Capannoli: Osteria del Sole, Via Volterrana, 117, 56033 Capannoli, Telefon: +39 0587 609457
  • Peccioli: Ristorante pasticceria Ferretti, Via Carraia, 1, 56037 Peccioli, Italien, Telefon: +39 0587 635124
  • Chianni: 1. Locanda del Gallo, Via Castellinese, 9, 56034 Chianni, Italien, Telefon: +39 335 619 5858; 2. Le Vecchie Cantine, Via Farini, 14, 56034 Chianni, Italien, Telefon: +39 0587 648164
  • Lajatico: Ristoro Da Nello, Piazza Vittorio Veneto, 9, 56030 Lajatico, Italien, Telefon: +39 333 908 5182
  • Terricciola: Locanda La Fornace Badia di Morrona, Via della Cascina, 56030 Terricciola, Italien, Telefon: +39 379 238 8111: Hier haben wir zu Viert ein fantastisches Bistecca Fiorentina gegessen, fabelhaft!

Für alle Restaurants empfiehlt es sich, einen Tisch zu reservieren. Das haben die Mitarbeiter des HGVC Borgo alle Vigne gerne für uns übernommen.

Pech war auch dabei

Wir hatten nur einmal Pech mit einem Restaurant, das war das Caffé Haus in Peccioli. Davon können wir nur abraten, trotz des tollen Ausblicks. Schlechter Service, nach der Vorspeise kam nur noch ein Hauptgericht, drei nicht, wir wurden irgendwie ignoriert. Zumindest mussten wir dann auch nichts bezahlen. Aber wahrscheinlich ist auch darauf kein Verlass.

Fazit

Unser Aufenthalt im Resort Hilton Grand Vacations Club Borgo alle Vigne war ein voller Erfolg. Wir haben dort eine wunderbar zentrale Lage für unseren Toscanaurlaub gefunden. Von dort konnten wir unsere Ziele gut erreichen und uns nach einem langen Tag des Sightseeings am Pool ausruhen und genüsslich den Abend planen. Alles verlief sehr relaxed und unangestrengt.

typisch Toscana - 10 Urlaubstage von karenontour.de
typisch Toscana – 10 Urlaubstage von karenontour.de

Sei gespannt darauf, wo wir überall waren, was wir unternommen haben, was du hier sonst noch so anfangen und sehen kannst. Das liest du demnächst hier.

Warst du schon einmal in der Toscana? Wo hast du gewohnt? Was waren deine Ziele? Antworte gerne mit einem Kommentar, darüber freue ich mich sehr.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.