Monatsrückblick: So war mein August 2022
Lifestyle & mehr,  Rückblicke

Monatsrückblick: So war mein August 2022

4.4
(7)

Mit dem Monatsrückblick Juli 2022 habe ich ein neues Format begonnen. Meine Leserinnen und Leser haben mir so positive Rückmeldungen gegeben, dass ich jetzt dabei bleibe. Deshalb kommt hier mein zweiter Monatsrückblick, nämlich mein August 2022.

Monatsrückblick: Mein August 2022

Der August gilt ja bei Vielen als klassischer Urlaubsmonat. Bei uns standen in diesem Monat jedoch renovierungsbedingt keine langen Reisen auf dem Plan. Immerhin waren wir aber noch einmal auf Mallorca und auch in München in einem Hotel.

Aber begonnen hat der August mit einem Tag in München, Englischer Garten.

1. Ein Tag im Englischen Garten

Gemeinsam mit einer kleinen Gruppe ehemaliger Kollegen ging es in den Englischen Garten in München.

Schafherde im Englischen Garten in München
Schafherde im Englischen Garten in München

Treffpunkt war der Odeonsplatz, jedes Jahr seit dem Jahr 2000 Schauplatz der Klassik am Odeonsplatz. Schon zweimal waren wir dabei und jedes Mal begeistert von der Musik auf höchstem Niveau und der einzigartigen Atmosphäre.

Durch den Hofgarten ging es in den Englischen Garten, Ziel war der Biergarten Aumeister im Englischen Garten. Ein Spaziergang von ca. 7 Kilometern auf schattigen Wegen mit einem tollen Ziel im stillen Nordteil des Parks. Sehr zu empfehlen.

Ein toller Reiseführer ist übrigens dieser hier: DuMont direkt Reiseführer München: Mit großem Cityplan*

2. Projekt Renovierung Erdgeschoss

Schon in meinem letzten Rückblick habe ich dir von der Renovierung erzählt. Der August war in dieser Hinsicht ein Warten auf Trocknung des frisch gegossenen Estrichs.

Frisch gegossener Estrich
Frisch gegossener Estrich

Für uns gab es gar nicht so viel zu tun. Stoßlüften war angesagt, wir sind also jede Stunde durch’s Erdgeschoss, alle Fenster auf für eine halbe Stunde, dann wieder zu. Das hielt uns schon in Bewegung.

Anschleifen des angetrockneten Estrichs, später dann ein Hochfahren der neuen Fußbodenheizung. Puh, war das eine Sauna im Wohnzimmer.

Schließlich Heizung wieder runter, weiterhin Lüften, Lüften, Lüften. Die Wände wurden zwischendurch auch geschliffen. Und am Ende des Monats scheint der Fußboden weitgehend trocken.

Das gute Wetter im August war sehr hilfreich für unser Provisorium, die Außenküche. Da hatten wir Glück, bei Regenwetter wäre alles schwieriger gewesen. So konnten wir die Terrasse gut nutzen und waren insgesamt ganz gut dabei.

Wie geht es weiter? Anfang September werden die Fliesen verlegt, danach kann die Küche kommen. Wir bleiben gespannt.

3. Eine Woche Mallorca

Wir sind noch einmal eine knappe Woche auf Mallorca gewesen. Unsere Tochter und ihr Freund waren schon zum Homeoffice auf der Insel, wir wollten sie für ein paar Tage dort treffen. Schön war’s.

Gemeinsam besucht haben wir den Mercat de l’Olivar in Palma, davon kannst du hier lesen. Mit den Markteinkäufen haben wir dann ein tolles Abendessen zubereitet.

Außerdem waren wir gemeinsam im Castel Son Claret in Es Capdellà, das wir schon länger kennen. Über diesen wunderbaren Abend wird noch ein Beitrag folgen. Nur soviel: Selten so gut gegessen.

Zum Neugierigmachen schon mal zwei Bilder:

Natürlich war die Zeit wieder viel zu kurz und viel zu schnell vorbei, aber du weißt schon – die Renovierung!

Was sonst noch los war im August

  • Eine Woche im Hotel in München mit tollen Stadtspaziergängen. Dafür konnten wir das 9-Euro-Ticket sehr gut nutzen.
  • Bei Sieglinde Graf von da sempre gibt es ganz wunderschöne Karten, die sich auch gut als Geschenkidee eignen. Und auch sonst bietet sie neben ihrem Blog einfach schöne Dinge an. Schau doch mal.
  • Unsere Freunde sind toll: Wieder waren wir bei ihnen zum Grillabend oder mit ihnen im Biergarten. Vielen Dank für gute Freunde!
  • Das gute Wetter hat uns natürlich auch mit den E-Bikes losgeschickt, vor allem unsere abenteuerliche Waldtour hat viel Spaß gemacht.
Mit dem E-Bike im Wald unterwegs
Mit dem E-Bike im Wald unterwegs
  • Ein Serien-Tipp: Madam Secretary auf Prime Video – sehenswert.
  • Meine allererste professionelle Pediküre! Sooo gut.

Fazit: Mein Monatsrückblick August 2022

Der August war immer noch von der Renovierung geprägt, aber auch vom herrlichen Wetter. Natürlich ist die Trockenheit insgesamt ein großes Problem für die Natur, das ist mir schon klar.

Aber in unserem speziellen Fall hat es geholfen, gut mit der Bausituation umzugehen. Dennoch haben wir inzwischen auch für eventuelle regnerische Tage vorgesorgt. Es ist eben ein bisschen wie Camping, wenn wir abends an unserer Waschschüssel draußen den Abwasch machen.

Das war mein August 2022, wie war deiner? Erzähl doch mal, ich bin gespannt.

*Affiliatelinks. D.h.: wenn du über diesen Link einkaufst, bekomme ich ein paar Cent Provision. Viel ist es nicht, aber ich freue mich trotzdem!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

2 Comments

  • Sieglinde Graf

    Das ist ja toll, dass Ihr den Umbau wettermäßig so gut hinbekommen habt. Ist ja doch was Größeres. Und Außenküche stell ich mir bei schönem Wetter richtig toll vor…
    Nun müsst Ihr noch die letzte Runde auch gut hinbekommen. Ich drück die Daumen!
    Mallorca ist eine Deiner Lieben, wie mir scheint. Du kennst Dich gut aus dort, das macht es einfacher auch bei kürzeren Aufenthalten sofort in eine Wohlfühl-Atmosphäre zu kommen. Das strahlst Du aus bei Deinen Berichten darüber.
    Wir machen erst nächste Woche noch Urlaub. Zuerst in Salzburg und dann bei und in Venedig. Ich freu mich drauf! Italien ist ja eines unserer Lieblingsländer.
    Den August habe ich nämlich arbeitend verbracht. Wir haben im Online-Shop ja einiges Neues, darunter auch kleine Wohn-Accessoires in der neuen Rubrik Wohnen&Leben (im Blog schreibe ich auch derzeit darüber). Unsere Dänemark-Urlaube haben uns da sehr inspiriert. Daher kommen ja auch die Karten – von denen es noch viel mehr Motive gibt in unserer Papeterie – die Du zeigst. Lieben Dank für diese Empfehlung an Deine LeserInnen! Das ist sehr freundlich von Dir und wir freuen uns alle sehr darüber. Wir können derzeit wirklich jede gute Öffentlichkeitsarbeit brauchen. Die Zeiten sind leider gar nicht lustig, auch nicht für kleine, feine Online-Shops… Also nochmals, lieben Dank!
    Herzlich grüßt Sieglinde mit dem ganzen Team von da sempre

    • Karen

      Da schaue ich mir deine neue Rubrik doch gleich mal an. Inspiriert von Dänemark – Scandi-Look und co. finde ich klasse.
      Ist doch klar, dass ich deinen Shop erwähne, wenn ich so schöne Karten davon zeige. Und es würde mich freuen, wenn die eine oder andere Leserin dann auch etwas findet und zur Kundin wird.
      Herzliche Grüße
      Karen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com