Gesundes

Veganes Restaurant Max Pett in München

0
(0)

Ein Veganes Restaurant Max Pett in München war das ausgewählte Ziel zur Feier eines Geburtstages. Wir trafen uns mit dem Geburtstagskind, das sich seit einiger Zeit vegan ernährt, auf seinen Vorschlag hin im Max Pett – veganes Restaurant in München in der Pettenkoferstraße. Wir sind weder Veganer noch Vegetarier, aber durchaus offen für neue kulinarische Entwicklungen. Also freuten wir uns mit einer gewissen Skepsis auf diese neue Erfahrung. sieh auch https://karenontour.de/broetchen-ohne-kohlenhydrate/

Max Pett - veganes Restaurant in München. Besteck, Puderzucker

Das Restaurant ist mittelgroß und recht modern, aber gemütlich eingerichtet mit einem gekühlten Tresen, in dem schon einige der Vorspeisen angerichtet bereit standen. Schnell und sehr freundlich wurde uns der Tisch gezeigt, die Speisekarten lagen auch schon darauf.

Das vegane Essen

Aus der Auswahl der Vorspeisen entschieden wir für uns Vier etwas zum Teilen. Jeweils einmal den Ofenkeese (wirklich so geschrieben) und einmal den gemischten Vorspeisenteller. Beides wurde serviert mit Kürbisbrot, das noch warm und überaus lecker war. Vor allem der Ofenkeese aus Cashewnüssen hat uns hervorragend geschmeckt, aber auch der Vorspeisenteller war gut sortiert und völlig ausreichend als Vorspeise für uns.

Anschließend als Hauptspeise wählten wir dann dreimal den Beyond-Burger mit Kartoffelecken und Dattelketchup aus sowie einmal die Kürbisravioli. Vor allem die Burger waren mehr als reichhaltig und kaum zu schaffen. Wir waren aber alle vom Geschmack sehr überzeugt.

Sehr lecker war auch die Kalte Zitrone, ein sehr erfrischendes Getränk mit Ingwer und frischer Minze. Die Kalte Zitrone war deutlich besser als die Heiße Zitrone. Die Guavenlimonade war mir ein wenig zu süß, aber das ist natürlich Geschmackssache. Bis auf Alkohol, den gibt es nicht, ist die Getränkeauswahl groß. Jeder müsste etwas finden. Es gibt auch alkoholfreies Bier und alkoholfreien Wein. (Der Verzicht auf Alkohol auf der Karte ist Absicht und wird gleich noch erklärt.)

Schüssel, Eis, Dessert, Schaufeln, Süß

Als Überraschung für das Geburtstagskind wurde ihm noch ein Eis nach Wahl angeboten. Er entschied sich für eine Kugel mit Lebkuchengeschmack und einmal Butternut-Dattel. Der Eisbecher wurde mit einer Wunderkerze darauf serviert. Wir haben alle probiert, es war sehr lecker. Auch die Geste gefiel uns gut.

Der Service war einwandfrei und schnell, vor allem aber lustig. Mit guter Stimmung haben die jungen Mitarbeiter die Speisen serviert, und die Burger kamen sogar mit einer Gesangsuntermalung an den Tisch.

Überrascht waren wir davon, dass das Restaurant an einem Dienstagabend so gut besucht war. Kein Tisch blieb leer.

Der Name Veganes Restaurant Max Pett in München

Benannt ist das vegane Restaurant nach Prof. Dr. Max von Pettenkofer (1818 – 1901), dieser war Professor für Medizinische Chemie in München und der erste deutsche Professor für Hygiene. Durch ihn wurde München zu einer der saubersten Städte Europas, nicht zuletzt durch den Bau der Kanalisation und der Trinkwasserversorgung. Viele weitere Entwicklungen und Erfindungen machten ihn zu einer anerkannten Größe der Wissenschaft.

Max von Pettenkofer war auch Vorsitzender des „Vereins gegen den Missbrauch geistiger Getränke“. Dies ist wohl der Grund, warum es im Max Pett keine alkoholischen Getränke gibt.

Mein Fazit

Der Abend im Veganes Restaurant Max Pett in München hat Spaß gemacht. Das Essen war gut, wir haben nichts vermisst. Auch der Service war sehr freundlich und aufmerksam mit kleinen Goodies am Rande. Gesessen haben wir ebenfalls gut, es gibt wirklich nichts auszusetzen. Auch für Nicht-Veganer ein beachtenswerter Tipp. Ich kann guten Gewissens empfehlen, dieses Restaurant einmal auszuprobieren.

Ihr findet das Max Pettveganes Restaurant in München in der Pettenkoferstr. 8 in 80336 München, http://max-pett.de

Wenn du dich einmal mit der veganen Küche befassen möchtest, solltest du hier nachschlagen:

*
*
*

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.