Warum blogge ich?

Warum blogge ich? Gute Frage. In meinem Blog KAREN ON TOUR schreibe ich über Reisen in die Ferne, aber auch über Kurztouren und Tagesausflüge. Ich stelle Bücher vor, die mich interessieren, oder Veranstaltungen und andere Fundstücke, die mir auf meinen Wegen begegnen. Aber wie kam es dazu?

Da gibt es eine Geschichte:

Es war einmal vor gar nicht so langer Zeit eine Frau, die am Ende ihres Berufsweges angekommen war und in den „wohlverdienten“ Ruhestand verabschiedet wurde. (Dass sie nach einer Zeit noch einmal zurückgeholt wurde, tut hier nichts zur Sache.)

Ja, was nun? Füße hochlegen? Lesen, lesen, lesen? Reisen, reisen, reisen? Sprachen lernen? Fotografieren? Jeden Tag genoss sie die Zeit und Ruhe, die so ungewohnt war. Doch immer nagender wurde das Gefühl, dass das ja wohl nicht alles sein konnte. Die Stimme in ihrem Kopf wurde immer drängender, dass da doch noch etwas war, das sie immer schon hatte tun wollen – schreiben!

Daraufhin begab sich die Frau auf ein gefährliche, aber spannende Reise in die Welt des Bloggens. Viele Gefahren in Form von unzähligen Stunden am Computer waren zu bewältigen, viele Widrigkeiten mussten bekämpft werden, die sich ihr in den Weg stellten, Vieles musste gelernt und umgesetzt werden, aber endlich gelang es: ein Blog war geboren.

Also: Warum blogge ich? Natürlich, damit du es liest!

Ich blogge natürlich, damit du meine Beiträge über Taten, Pläne, Träume und Lebenslust liest. Ich möchte dich mitnehmen auf meine Entdeckungstouren, zusammen macht es doch mehr Spaß. Es ist aufregend und toll, Neues zu entdecken oder Bekanntes mit anderen Augen zu sehen. Wenn ich dann darüber schreibe, kann ich das alles noch einmal erleben. Und du hoffentlich mit. https://karenontour.de/uber-mich.

Vor allem aber blogge ich, weil ich leidenschaftlich gerne schreibe und dich damit hoffentlich auch erfreue. Und klar, ich möchte, dass mein Blog viele Leser findet und erfolgreich ist. Dafür brauche ich dich!

Warum dieser Blog? Das Leben ist bunt.
Das Leben ist bunt!

Reisen und neue Ziele

Natürlich soll dieser Blog aber auch für mich die Anregung dazu sein, aktiv zu bleiben und Neues auszuprobieren. Eines meiner Ziele ist es, in jedem Jahr etwas zu tun, zu unternehmen, was ich noch niemals gemacht habe. Damit meine ich nicht, ein neues Buch zu lesen, sondern vielmehr eine echte Herausforderung. So wie beispielsweise in diesem Jahr während einer Reise nach Schottland: ich war die Fahrerin eines Autos mit Linkssteuerung, und das mit Schaltgetriebe. Dass ich das geschafft habe, darauf war ich schon ein wenig stolz.

Immer wieder Mallorca

Immer wieder Neues entdecke ich auf meiner Lieblingsinsel Mallorca, https://karenontour.de/mallorca-impressionen/, die seit einigen Jahren zunehmend mein zweites Zuhause geworden ist. Dort gibt es immer wieder Überraschungen und Vielfalt zu erleben und zu genießen, von denen ich dir berichten will. https://karenontour.de/besuch-der-muehle-von-santa-ponsa/ .

Warum dieser Blog? Mallorca
Mallorca

Altbekanntes neu zu entdecken kann aber auch sehr bereichernd sein, wenn der Blickwinkel sich geändert hat. Manches sieht man mit einem gewissen Abstand anders als zu Zeiten, als man noch mittendrin steckte. https://karenontour.de/lehrer-in-ist-man-irgendwie-fuer-immer/.

Lifestyle gehört auch dazu

Neben Reisen und Büchern interessiere ich mich, wie wohl fast jede Frau, auch für all die Dinge, die das Leben nett machen – Mode für die erwachsene Frau, Schönheitsprodukte, gesunde Ernährung etc. All das darf aber nicht zu kompliziert sein und soll immer Spaß machen und mit einem Augenzwinkern betrachtet werden. https://karenontour.de/mein-neuer-rosenquarz-gesichtsroller/ .

Warum dieser Blog? Kosmetik, Geschenk
Schön von innen und außen

Dieser Blog richtet sich aber, so hoffe ich, nicht nur an Frauen, sondern regt hoffentlich auch Männer zum Lesen und evtl. Ausprobieren an. Wenn nicht die Mode, so vielleicht doch der ein oder andere Kurztrip oder die ein oder andere Reise, z. B. nach Kuba https://karenontour.de/havanna-in-drei-tagen/.

Wasserflugzeug, Kanada, Insel, Pazifik

Darum also dieser Blog

Ich hoffe, ich habe dir (und mir) die Anfangsfrage beantwortet: Warum blogge ich?

Lass dich inspirieren, teile mir deine Gedanken dazu mit, ich freue mich über jeden Kommentar.

Wenn du zufällig Lehrer/in bist und immer an neuem Material interessiert, dann findest du vielleicht hier etwas Passendes. http://lehrerwelt.de/ * , https://karenontour.de/lehrer-in-ist-man-irgendwie-fuer-immer/ .

Warum blogge ich? 1

Für alle Blumen- und Gartenliebhaber wie mich: hier findest du jede Menge Pflanzen, Blumen, Zwiebeln, um deinen Garten oder Balkon zu verschönern. https://baldur-garten.de/ *

Warum blogge ich? 2
Kaffee, Pokal, Kaffeebohnen, Kaffeetasse

Ohne Kaffee geht bei mir gar nichts. Hier findest du eine gute Adresse für wirklich wohlschmeckende Kaffeesorten. Verschiedene Kaffeesorten von Lavazza! * https://karenontour.de/wie-waers-mit-einem-kaffee/ .

* = Affiliate-Link/Werbung: Wenn du über diese Links etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Du hast dadurch keinerlei Nachteile und es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Ich empfehle nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.