Monatsrückblick: So war mein Juli 2022
Lifestyle & mehr,  Rückblicke

Monatsrückblick: So war mein Juli 2022

4.5
(11)

Der Monat Juli ist der Beginn der zweiten Jahreshälfte. Zeit also für etwas Neues, in diesem Fall einen Monatsrückblick auf meinem Blog. Also, wie war mein Juli 2022? Was war da los? Was habe ich gemacht? Los geht´s:

Mein Juli 2022

Der Monat Juli war geprägt von der Renovierung unseres Hauses, von einer Woche auf Mallorca und von einem Smartphone-Fotokurs in Leipzig.

1. Projekt Renovierung Erdgeschoss

Anfang Juli fing endlich und unwiderruflich die Renovierung unseres Erdgeschosses an. Nachdem bereits im Vormonat Material angeliefert worden war, die Planung (genial geplant von meinem Mann) stand und mit den Handwerkern abgesprochen war, begann der Lärm und Staub.

Der Abrissbagger kam!?! Nein, das denn doch nicht, aber gefühlt war es so. Der Fußboden im gesamten Erdgeschoss: Fliesen, Estrich, Fußbodenheizung – alles musste raus. Meine Nerven lagen blank.

Mein Juli 2022 - Abbruch im Erdgeschoss
Mein Juli 2022 – Abbruch im Erdgeschoss

Natürlich wurden auch die Wände und Decken aufgeschlitzt für Leitungen, Steckdosen, neue Küchenanschlüsse etc. Eine unvorstellbare Staubwolke und das Gefühl für mich, dass mein Zuhause nie wieder heile wird.

Wir sind für diese Tage geflüchtet und haben uns in einem Hotel in München eingecheckt. Tolle Spaziergänge durch den Englischen Garten.

Einen riesigen Dank muss ich unseren Nachbarn sagen, die reden nämlich immer noch mit uns, trotz des Lärms und Drecks, des Containers vor dem Haus und überhaupt. Danke, danke, danke.

Wie geht das weiter?

Die Bauarbeiten werden uns noch eine Weile begleiten, aber immerhin ist die Abbruchphase beendet, der Wiederaufbau hat begonnen.

Der Wiederaufbau hat begonnen
Der Wiederaufbau hat begonnen

Ende Juli wurde die neue Fußbodenheizung verlegt und unser großartiger Maler hat die Wände und Decken wieder geschlossen. Das war wirklich bisher gute und pünktliche Arbeit der beteiligten Handwerker.

2. Eine Woche Mallorca

Mitte Juli war ich für nicht ganz eine Woche auf meiner Lieblingsinsel Mallorca, einige Tage auch zusammen mit unserem Sohn und seiner Freundin.

Eine Kajakgruppe vor den Malgrat-Inseln
Eine Kajakgruppe vor den Malgrat-Inseln

Schön war´s, heiß war´s und wie immer im Juli war eher Wasser und Baden angesagt als Wandern und Sightseeing. Immerhin: einmal war ich in Palma, ohne Besuch dieser tollen Stadt geht es einfach nicht. Ansonsten Sommer, Sonne, Beach und Pool.

Tipps für Restaurant und Ausflug:

Restaurants

  • Il Carpaccio in Santa Ponsa, tel:+34 971 69 41 62

Ausflug

Sa Dragonera - die Dracheninsel
Sa Dragonera – die Dracheninsel
  • Ein toller Ausflug führt auch in die Jardines de Alfabia, die Wassergärten dort sind angenehm kühl, überall plätschert es und das Herrenhaus darfst du dir auch nicht entgehen lassen.

Wegen der Renovierung, siehe Punkt 1., war das nur eine kurze Woche auf Mallorca, obwohl es mir immer schwer fällt, Abschied zu nehmen. Aber wir kommen wieder mit neuen Plänen.

3. Smartphone-Fotokurs in Leipzig

Gegen Ende des Monats Juli hatte ich mich für einen Smartphone-Fotokurs in Leipzig angemeldet. Warum?

  • Ich fotografiere inzwischen fast ausschließlich mit meinem Smartphone und möchte bessere Fotos machen.
  • Andrea vom Dreiraumhaus bietet solche Kurse an. Ihr Blog war mir vor einiger Zeit aufgefallen und ihr Angebot hörte sich für mich gut an.
  • Leipzig kannte ich noch so gut wie gar nicht, also noch ein Grund.
Andrea vom Dreiraumhaus in ihrem Studio
Andrea vom Dreiraumhaus in ihrem Studio

Für zwei Tage habe ich in Gesellschaft von vier tollen Frauen Leipzig und Umgebung vom Wasser aus kennengelernt. Ich hatte gar nicht gewusst, dass Leipzig so viel Wasser zu bieten hat, noch was gelernt.

Aber vor allem habe ich mein Smartphone besser bedienen gelernt, Perspektiven und Bearbeitungen gefunden, die ich noch nicht kannte und viele Ideen gewonnen. Toll war das!

Was sonst noch los war

  • Eine wunderbare Geburtstageinladung zum gemeinsamen Frühstück mit einer Freundin. Fünf Frauen frühstücken – herrlich.
  • Raus aus unserer provisorischen Gartenküche und zum Grillen zu Freunden bei herrlichem Wetter.
  • Biergärten genossen.
  • Mehrere schöne E-Bike-Touren in die Umgebung, meist am frühen Morgen wegen der aufkommenden Tageshitze.
  • Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen bei einem Sommerfest.

Fazit: Mein Monatsrückblick Juli 2022

Dies war mein erster Monatsrückblick und er hat mir einen Riesen-Spaß gemacht. Was meinst du, soll ich dabei bleiben? Gefällt dir das Format, interessiert es dich? Über deine Meinung im Kommentar würde ich mich wirklich sehr freuen. Also: Schreib mir!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

8 Comments

  • Heidi

    Liebe Karen,
    So ein Fotokurs könnte mir auch gefallen, – sehr interessant dein Beitrag. Leipzig ist scheinbar auch ohne Kurs eine Reise wert.
    Danke für die interessanten Bilder und Eindrücke.
    Liebe Grüße, Heidi

    • Karen

      Ja, das hat wirklich Spaß gemacht. Und die Stadt hat mich überrascht, da muss ich wieder hin.
      LG, Karen

  • Heidi

    Liebe Karen,
    deinen Monatsrückblick find ich super. Mir fehlt oft die Zeit deine sehr ausführlichen Blocks zu lesen, was ich schade finde, da sehr interessante Infos drinstecken. Der Bericht über die Toskana war für meinen Mann und mich sehr hilfreich, da wir eine Toskana-Reise schon in Planung hatten und wir durch deinen Block noch gute Tipps bekamen.
    Diese „Kurzfassung“ von deinem Monatsrückblick kann ich leichter in meiner Zeit unterbringen. Und wenn ich mehr lesen möchte, hast du ja deine Hinweise mit eingebaut. Find ich sehr praktisch.
    Ich freu mich auf deinen nächsten Monatsrückblick.
    Liebe Grüße, Heidi

    • Karen

      Liebe Heidi,
      ich freue mich sehr über deinen Kommentar und die Hinweise. Ein Monatsrückblick scheint doch eine ganz gute Sache zu sein, darauf gab es jetzt schon sehr positive Reaktionen. Also vielen Dank dafür.
      Ich freue mich, wenn du immer mal wieder vorbei schaust.
      Liebe Grüße, Karen

  • Amalie

    Liebe Karen,
    wie Sieglinde, finde ich den Monatsrückblick auch prima. Bin heute zum ersten Mal bei Dir auf Deinem Blog unterwegs gewesen. Da hat mir der Rückblick gleich einen guten Einblick gegeben, was Du so machst.
    Liebe Grüße aus meinem Wohnzimmer im Süden von München,
    Amalie❤️

    • Karen

      Hallo Amalie,
      da freue ich mich sehr, dass du zu mir gekommen bist zum Lesen.
      Mein Wohnzimmer steht übrigens auch im Münchener Süden, etwas außerhalb. Allerdings ist es momentan eben eine Baustelle.
      Aber mit einem Kaffee aus der provisorischen Außenküche geht es ganz gut.
      Liebe Grüße und bis bald
      Karen

  • Sieglinde Graf

    Hallo Karen,
    Deinen Monatsrückblick fand ich sehr spannend.
    Die Renovierung ist eine ganz große Sache, aber Ihr habt das ja prima gelöst mit Hotel in München.
    Mallorca finde ich auch schön, aber mir ist es zu heiß im Juli dort. War es ja hier auch…
    Den Fotokurs finde ich genial und überlege, solch einen zu besuchen. Ich werde mich erkundigen.
    Am besten an Deinem Monatsrückblick aber finde ich, dass ich ihn zeitlich zuordnen kann.
    Das habe ich Dir ja schon mal geschrieben, dass mir die ungeordnete Blogreihe viel Mühe macht und wenig Lust zum Lesen.
    Ich möchte wissen, was der aktuelle Blogpost ist.
    Also, Daumen hoch für das neue Format und für Eure Renovierung sowieso!
    Herzlich
    Sieglinde

    • Karen

      Hallo Sieglinde,
      wie schön, von dir zu hören. Und es freut mich, dass dir mein neuer Monatsrückblick gefällt. Solche Rückmeldung hilft mir dabei, den Blog zu planen.
      Meine aktuellen Posts sind ja immer angezeigt, der neueste ganz oben. Reiseartikel versuche ich immer aktuell zu halten und aktualisiere sofort, wenn ich neue Erkenntnisse habe. Deshalb ist dann der Erscheinungstermin eben auch irreführend.
      Aber bei einem Rückblick gehört das natürlich ganz klar dazu, da hast du Recht.
      Jetzt schau ich mich gleich mal bei dir um.
      Ganz liebe Grüße und bis bald
      Karen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com