Mein Bild der Woche 12 -Erinnerungen an Hawaii

Mein Bild der Woche 12

Für mein Bild der Woche 12 konnte ich mich eine Weile nicht entscheiden. Eigentlich wollte ich, passend zur derzeitigen Situation, ein Bild von leeren Regalen in den Supermärkten zeigen. Das hätte ja auch zu meinem Bild der Woche 11, dem Hamster, gepasst https://karenontour.de/mein-bild-der-woche-11/.

Es hätte auch zur aktuellen Corona-Virus-Krise gepasst, https://karenontour.de/15-fragen-und-antworten-zum-corona-virus/. Diesen Beitrag aktualisiere ich täglich.

Aber willst du das wirklich sehen? Gibt es diese Bilder nicht schon mehr als genug überall? Hast nicht auch du langsam mal Sehnsucht nach etwas Schönem? Mit geht es so, und deshalb habe ich etwas ganz anderes gesucht, etwas, das aufbaut, statt zu deprimieren. Solche Bilder sollten wir uns ansehen, finde ich.

Deshalb mein Bild der Woche 12 – Erinnerungen an Hawaii

Deshalb habe ich angesichts der so gut wie feststehenden Absage unserer nächsten Reise nach Mallorca eine Erinnerung an Hawaii gefunden. Informationen: https://www.hawaii.de/

Üppige Pflanzenwelt ist mein Stichwort. Die Sonne scheint, die Pflanzenwelt erwacht, wir möchten raus in die Natur, dürfen aber leider nicht. Genießen wir sie einstweilen in Sehnsuchtsbildern, im Garten oder auf dem Balkon.

Inzwischen gibt es auch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes:

https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Vor Reisen weltweit wird gewarnt, die Aussage ist: Bleibt zu Hause!

Rückholaktionen für Deutsche, die sich im Ausland befinden, Konzertierte Rückholaktion für Deutsche, Informationen dazu auf dem obigen Link des Auswärtigen Amtes.

Mein Bild der Woche 12 - Erinnerungen an Hawaii

Was soll ich sagen: Schau dir deine schönsten Bilder an, träume von den wunderbaren Ansichten, und am wichtigsten: Bleibe gesund und komme gut durch diese Zeit!

Mein Bild der Woche 8

Mein Bild der Woche - Figuren Notre Dame

Mein Bild der Woche 8 zeigt Figuren, die auf die Kathedrale Notre Dame de Paris gehören. Nur durch einen Zufall sind sie dem verheerenden Brand von Notre Dame entkommen, der den Dachstuhl der Kirche erheblich zerstört hat.

Mein Bild der Woche - Notre Dame brennt
Notre Dame brennt, 15./16. April 2019

Nur eine Woche vor dem Brand waren wir für ein Wochenende in Paris gewesen. Da kam diese Nachricht wie ein Schock. https://karenontour.de/paris-ist-immer-eine-reise-wert/

Nur kurze Zeit vor dem Brand waren diese Figuren, die zwölf Apostel, wegen anstehender Restaurationsarbeiten abmontiert worden. Sie bestehen aus Kupfer und wären bei dem Brand mit Sicherheit geschmolzen und damit unwiederbringlich verloren gewesen.

Seitdem befinden sie sich in der großen Halle der Firma Socra in Marsac-sur-l’Isle im Perigord. https://www.socra.fr

Mein Bild der Woche - Figuren Notre Dame

Wir hatten das Glück, uns diese Société ansehen zu dürfen. Die Figuren so überlebensgroß von Nahem zu betrachten, von innen und außen, war schon beeindruckend. Die Restaurateure sind wahrlich Künstler ihres Fachs. Ich werde von unserem Besuch im Perigord noch mehr berichten.