5 Antworten

  1. Hans-Rudolf

    Am 30.Mai ist nicht der „Weltuntergang“. Doch ich fühlte mich am vergangenen Sonntag als Beifahrer auf der Serpentinenstrecke mit Kravattenknoten teilweise wie in der Hölle des Infernos wieder. Dazu dauernd Radfahrer (die ich natürlich bewunderte solche Bergstrecken zu fahren) die aber die Straße zusätzlich verengten. Als Autofahrer ist es schon anstrengend, doch als Beifahrer nicht minder. Trotzdem ein MUSS für jeden Besucher.

    Antworten

    • Karen

      Ja, da kann ich dir nur zustimmen. Das ist ein Nervenkitzel. Aber die Aussichten sind doch grandios, oder?

      Antworten

  2. Jörg

    Was für ein krasser Gegensatz! Ich sitze im Wagen, warte auf meine Tochter und es hagelt und stürmt. Und dann dieser Bericht über Serpentinen, schroffen Felsen und tolle Schluchten.
    Die Bilder dazu sind spannend, aber deine Worte reichen schon fast um mich zu euch ins Auto zu versetzen.
    Zu Hause werde ich dann gleich das Internet bemühen um die Strecke wenigstens mal aus der Vogelperspektive zu sehen.
    Auf jeden Fall Kommt diese Tour auf unsere Liste für den Besuch auf der Insel im Sommer.
    Vielen Dank für diesen kleinen Kick Vorfreude!

    Antworten

  3. Heidi Fröhlich

    Uijuijuijui, da stellt es mir die Nackenhaare auf, vor lauter Spannung bei dieser abenteuerlichen Tour. Gleichzeitig find ich es total faszinierend, diese wunderschönen Fotos zu sehen. Auf jeden Fall sehr beeindruckend. Da bekommt man schon Lust auf ein kleines Abenteuer.
    Danke für diese Einsicht in die wunderschöne Natur Mallorcas.

    Antworten

  4. Susanne

    Was für ein schöner Bericht über diese besondere und spektakuläre Ecke Mallorcas!!!

    Wir waren tatsächlich schon zweimal dort, das erste Mal zu viert :-), mit unserem 2,5jährigen Sohn und – ganz wichtig! – seinem Bagger, der nicht fehlen durfte und der auch gut zum Einsatz kam im Kiesbett der Schlucht.
    Und dann nochmal als Revival zu dritt (ohne Bagger) in dem schönen Herbsturlaub, als wir unter anderem auch Gast in Santa Ponsa waren…

    Lauter tolle Erinnerungen – dank Dir für diesen super Start in die Woche!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zum Seitenanfang
Mobil Desktop