Life Plankton BodyMilk - In 8 Tagen zu perfekter Haut
Beauty,  Gesund & fit,  Lifestyle & mehr

Life Plankton BodyMilk – In 8 Tagen zu perfekter Haut?

5
(2)

Werbung: Straffe und hydrierte Haut in nur acht Tagen! Was für ein Versprechen! Und in 8 Tagen zu perfekter Haut mit Life Plankton BodyMilk – das klingt ja erstmal toll.

Ich durfte jetzt ausprobieren und testen, ob dieses Versprechen auch eingehalten werden kann und wie sie sich anfühlt, diese straffende Bodylotion von Biotherm.

KAREN ON TOUR
Life Plankton™ Multi-Corrective Body Milk, nur in der 400ml Flasche. Foto: Biotherm

Dafür erzähle ich dir erst mal, was das überhaupt ist und wofür es steht – Life Plankton BodyMilk. Übrigens nur in einer Größe erhältlich, 400ml, und mit praktischem Pumpspender.

Danach berichte ich über den Test und ob das Versprechen – in 8 Tagen zu perfekter Haut – eingehalten wird.

Also los:

Straffe Haut – wer will das nicht?

Mit den Jahren verliert das Bindegewebe unserer Haut an Festigkeit, damit müssen wir alle leben. Wenn dann zusätzlich noch einige Pfündchen zu viel dabei sind, vielleicht nicht genug Bewegung, dann ist der Körper nicht mehr so straff wie früher.

Hier soll nun die BodyMilk von Biotherm mit Life Plankton helfen. Da stellt sich natürlich die Frage:

Life Plankton – was ist das?

Die Natur hat so ihre Wirk- und Heilstoffe, die durchaus in Beauty-Produkten kleinere Wirkungen und Wunder zeigen können.

Vor allem im Meer gibt es Dinge, die pflegende, schützende und entzündungshemmende Eigenschaften haben, z. B. das Plankton.

Die Geschichte dahinter

Schon im Mittelalter badeten Frauen in Thermalquellen, weil Sie die heilende Wirkung des Wassers zu schätzen wussten. Daher kommt übrigens auch der Begriff Jungbrunnen. Wer möchte den nicht finden?

Lesetipp: 5 bezaubernde Städte in der Toscana Lari, die Therme Casciana Terme Lari.

Als Begründer der systematischen Planktonforschung gilt der Meeresbiologe Johannes Peter Müller, der 1846 auf Helgoland mit der wissenschaftlichen Untersuchung dieser Mechanismen begann.

In den 1950er Jahren entdeckte dann Dr. Jos Jullien, der für das französische Beauty-Unternehmen Biotherm tätig war, eine ungewöhnliche Substanz auf der Oberfläche der Badequellen.

Untersuchungen enthüllten schließlich den Ursprung der regenerierenden Wirkung der Quellen: Thermalplankton. Jungbrunnen gefunden?

Plankton im Meer

Du siehst sie nicht, du fühlst sie nicht, aber sie sind da, die kleinen Helferlein:

KAREN ON TOUR
Plankton treibt im Meer

Plankton, das sind Mikro-Organismen, die zu Abermillionen im Meerwasser treiben und mit Hilfe des Sonnenlichts und Kohlendioxid die Energie produzieren, die sie für Stoffwechsel und Wachstum brauchen.

Diese Kleinst-Lebewesen sind Hauptnahrungsquelle einiger Meeresbewohner, weil sie sehr reich an Nähr- und Mineralstoffen sowie Aminosäuren sind.

Nimmt die Kosmetikindustrie ihnen dann nicht ihre Nahrung weg? Nein.

Die Beauty-Industrie hat es geschafft, Plankton im Labor zu züchten. So bleibt das „echte“ Plankton im Meer und den Meeresbewohnern ihre Nahrungsquelle erhalten.

Einsatz zum Schutz der Meere: Mit der Initiative Water Lovers unterstützt Biotherm beispielsweise die Erhaltung des natürlichen Lebensraums von Schildkröten und die Reinigung der Meere.

Plankton als Beauty-Wunderwaffe

Weil es stark der UV-Strahlung ausgesetzt ist, hat das Plankton ein Enzym entwickelt, das die durch Sonnenlicht verursachten Zellschäden repariert. Das hat sich die Forschung zunutze gemacht.

Als Bestandteil der Gesichts- und Körperpflege kann Plankton

  • die Regeneration der Hautzellen beschleunigen,
  • für mehr Frische und Jugendlichkeit sorgen.
  • Dazu kommt eine anti-bakterielle Wirkung und so
  • die Stärkung der Hautschutzbarriere.
  • Außerdem kann es vor UV-bedingter Oxidation und somit vor vorzeitiger Hautalterung schützen.

Im Test: Life Plankton BodyMilk: regenerierend und straffend

Wie oben schon erwähnt: Der natürliche Alterungsprozess der Haut führt neben anderen Einflüssen zu einem schlaffer werdenden Bindegewebe.

Warum wird die Haut schlaffer?

Zu den häufigsten Auslösern gehören folgende:

  • Natürliche Alterungsprozesse
  • Hormonelle Veränderungen, zum Beispiel während der Schwangerschaft oder der Menopause
  • Übersäuerung des Körpers
  • Einnahme von bestimmten Medikamenten, zum Beispiel Cortison
  • Ungesunder Lebensstil, wie eine schlechte Ernährung, Alkohol- und Nikotinkonsum
  • Übermäßige UV-Strahlung
  • Stress

Was kannst du dagegen tun?

Dagegen kannst du aber in Grenzen durchaus etwas tun. Wirksame Möglichkeiten, dein Bindegewebe zu straffen, gibt es viele. Als besonders effektiv haben sich folgende Maßnahmen erwiesen:

  • Sport
  • Wechselduschen
  • Ernährungsumstellung
  • Massagen
  • Ausreichende Flüssigkeitsversorgung
  • Stressprävention durch ausreichend Schlaf und Entspannungsübungen
  • Hochwertige Pflegeprodukte

Um gute Ergebnisse zu erzielen, lohnt es sich, mehrere Maßnahmen zu kombinieren, wie zum Beispiel Sport, genügend trinken, Wechselduschen und eben eine effektive Hautpflege.

Wie hilft die Life Plankton BodyMilk von Biotherm?

Ein hochwertiges Pflegeprodukt ist die Life Plankton BodyMilk.

Die Pflegeformel kombiniert

  • die maximale Konzentration des regenerierenden Life Plankton-Mikroorganismus
  • mit straffender Sheabutter und
  • reparativen Canola-, Mandel- und Olivenölen.
  • Sie ist für besonders sensible Haut geeignet und
  • wurde auf hypoallergener Haut getestet.

Mein Test

Das habe ich natürlich ausprobiert. Morgens und abends Eincremen mit der BodyMilk stand auf dem Programm.

Meine Befürchtung, dass der Duft nicht ganz meinem Geschmack entsprechen würde, hat sich nicht bewahrheitet, im Gegenteil. Kein muffiger Algengeruch, sondern angenehme Frische, zurückhaltend und sich anpassend an Parfum.

Und das Körpergefühl? Was soll ich sagen: die fühlt sich richtig gut an!

Meine Eindrücke:

  • Diese Körpermilch von Biotherm, die Life Plankton BodyMilk, sorgt sofort für ein gutes Hautgefühl und intensive Feuchtigkeit. Die Haut fühlt sich seidig an, weicher als vorher, und hat einen sogenannten Glow.
  • Sie duftet angenehm zurückhaltend, überhaupt nicht aufdringlich oder vordrängelnd. Wie mein Mann sagt: „Mmh, du riechst gut!“
  • Außerdem zieht sie wie eine Lotion richtig schnell ein und hinterlässt kein klebriges Gefühl auf der Haut. Ich kann sofort meine Kleidung anziehen, ohne dass ich befürchten muss, gleich Creme im Stoff zu haben.
  • Die Water Lover-Flasche ist aus 100% recyceltem Kunststoff, welche wiederum zu 100 % recyclebar ist. So werden Haut und Meere gleichermaßen geschützt, siehe Water Lovers.
  • Life Plankton Multi-Corrective BodyMilk ist für besonders sensible Haut geeignet und wurde auf hypoallergener Haut getestet. Das trifft jetzt auf mich nicht zu, ist aber doch eine wichtige Information, finde ich.

Fazit

Ob ich nach 8 Tagen eine Haut wie neugeboren habe? Also Babyhaut?

Na ja, ich neige nicht zu übertriebenen Erwartungen. Ein Jungbrunnen ist auch diese Körpermilch nicht, da muss ich wohl weitersuchen oder den Alterungs-Prozess akzeptieren. Aber ich habe ein tolles Produkt getestet!

Die Haut wirkt gepflegt und glatter als vorher, insofern geht es schon in die richtige Richtung.

Die Inhaltsstoffe sind super, für mich absolut empfehlenswert als Schutz und Pflege!

Ich werde die BodyMilk also fleißig weiter benutzen. Wenn die Haut auch nicht jünger wird, so sieht sie doch straffer, frischer und gefühlt jünger aus und fühlt sich gut an. Das ist doch auch nicht zu unterschätzen. Bestellen kannst du sie hier: Biotherm Unisex Leche Corporal Life Plankton KÖRPERMILCH, Negro, Nur, 400 ml*.

KAREN ON TOUR
Life Plankton BodyMilk: Das Plankton siehst du nicht

Dieses Foto kann ich dir nicht vorenthalten, der Wal braucht ja auch sein Plankton. Das Foto ist nicht von mir, sondern von pixabay.com.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
Optimiert durch Optimole