11 tolle Reiseziele in Oberbayern
Deutschland,  Reisen

11 tolle Reiseziele in Oberbayern

5
(4)

Viele Deutsche werden in diesem Jahr, das geprägt ist von der Corona-Situation, ihren Urlaub entweder auf Balkonien oder Terrassien, aber auch im eigenen Land verbringen. Gerade Bayern gilt in Deutschland als das Urlaubsreise-Bundesland Nummer 1. Deshalb habe ich mich vor meiner Haustür umgesehen, in Oberbayern. Du findest hier 11 tolle Reiseziele in Oberbayern.

Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah!

Frei nach Johann Wolfgang von Goethe, von dem diese Aussage stammt, ist das wohl mehr oder weniger das Ferien-Reise-Motto in diesem Jahr. Und wenn man mal ein bisschen genauer hinschaut, dann ist das absolut keine Einschränkung – ganz im Gegenteil.

Der Urlaub im eigenen Land spart außerdem lange Anreisezeiten, ist nachhaltig und meist auch preisgünstig. Neugierig geworden?

11 tolle Reiseziele in Oberbayern

Wo ist es in Oberbayern am schönsten? Stadt oder Land? Na ja, natürlich beides.

Städtereisen

Wo es in Oberbayern am schönsten ist, hängt natürlich von der Jahreszeit und vom persönlichen Geschmack ab. Für Städtereisen sind Top-Ziele natürlich folgende:

1. München

Was soll ich da sagen? In München ist fast alles sehenswert und schön, so dass es einen eigenen Beitrag braucht. Aber ein heißer Tipp ist München immer.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - München, Frauenkirche
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – München mit Frauenkirche

Auch hier gibt es den Bezug zum Salz: Durch die Portale des Isartors sind einst die Salzfuhrwerke aus Reichenhall und dem Salzkammergut gezuckelt. Ihre kostbare Fracht hat den wirtschaftlichen Aufschwung Münchens begründet.

München verdankt seine Existenz dem Salz. Der Welfe Heinrich der Löwe überfiel 1156 den Handelsplatz bei Oberföhring und damit auch die Isarbrücke, über die der Salztransport von Bad Reichenhall bis nach Augsburg verlief. Der bescherte dem Onkel von Kaiser Friedrich Barbarossa, dem Bischof Otto von Freising, reiche Zölle.

1158 hatte der bayerische Herzog Heinrich dann seine eigene Brücke, über die nun der Salzhandel lief. Sie wurde nahe der kleinen Siedlung Munichen erbaut – dem heutigen München. Diese Geschichte lernen schon die Grundschüler in Bayern im HSU-Unterricht.

2. Rosenheim und Wasserburg

11 tolle Reiseziele in Oberbayern Stadttor Rosenheim
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Stadttor Rosenheim

Von Wasser und Salz sind die beiden Städte Rosenheim und Wasserburg geprägt. Beide liegen am Inn, sie haben eine gemeinsame Geschichte als wichtige Salzorte. So begann man in der schon in der Römerzeit bekannten Stadt Rosenheim Anfang des 19. Jahrhunderts mit dem Bau einer Saline sowie einer Soleleitung nach Bad Reichenhall: Bis zu 23.000 Tonnen Salz verließen daraufhin jährlich die Saline Rosenheim.

Die Entwicklungsgeschichte Wasserburgs ist ebenfalls eng mit dem Salzhandel verbunden. Der begehrte und teure Rohstoff wurde über Wasserburg in den gesamten süddeutschen Raum transportiert. Der Stadt wurden bis zum frühen 16. Jahrhundert eine Vielzahl von herzoglichen Privilegien zum Salzhandel verliehen. Zölle und Abgaben sowie das Recht zur Niederlage – ein Recht zum Kauf und Handel der Ware – sicherten den Wasserburgern über Jahrhunderte ein gutes Einkommen und machten sie zu Bürgern einer reichen Stadt.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Wasserburg am Inn
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Wasserburg am Inn

Aber nicht nur Salz wurde gehandelt. Die „Salzstraße“ kreuzt hier den Inn, eine ehemals bedeutende Wasserstraße, auf der Waren aller Art transportiert wurden. Handelsbeziehungen bestanden bis in den Mittelmeerraum und auf den Balkan. Fast alle großteils heute noch erhaltenen historischen Bauten sind im 14., 15. und 16. Jahrhundert entstanden, als die Stadt ihre Blütezeit erlebte. Danach verlor sie allerdings an Bedeutung.

3. Bad Reichenhall

Hier gibt es das älteste noch aktive Salzbergwerk Deutschlands, das Salzbergwerk Berchtesgaden.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Bad Reichenhall
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Bad Reichenhall Salzbergwerk

Bereits um 15 v. Chr. bauten die Römer Salz bei Bad Reichenhall ab. Seitdem wurde Salz in den Ostalpen gefördert, das vor rund 200 Millionen Jahren entstand. Nachdem eine gewaltiges Binnenmeer verdunstet war, bedeckten riesige Salzflächen das Land. Über Millionen von Jahren wurden sie mit Ablagerungen bedeckt und schließlich, vor 60 Millionen Jahren, mit der Entstehung der Alpen gehoben und geschoben, bis sie im Inneren der Berge verschwanden.

4. Traunstein

Auf einer „Salz-Pipeline“ beruht die Bedeutung der Salinenstadt Traunstein. Die Holzknappheit in Bad Reichenhall führte im 17. Jahrhundert dazu, dass die Gemeinde zum Salinenstandort wurde. Traun­stein ist Teil der Ge­schich­te der ers­ten Pipe­line der Welt, die im Jahr 1619 in Be­trieb ge­nom­men wur­de. 

Traunsteins historische Altstadt, die vielen Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtigen Bauten verleihen dem Herzen des Chiemgaus einen unverwechselbaren Charakter.

Be­kannt ist Traun­stein auch für sei­ne lang­jäh­ri­ge Bier­tra­di­ti­on. Ins­ge­samt neun Braue­rei­en gab es bis zum En­de des 19. Jahr­hun­derts in Traun­stein – drei da­von brau­en heu­te noch.

5. Bad Tölz

Bad Tölz ist die Kreisstadt des oberbayerischen Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Die Kurstadt liegt an der Isar rund 50 Kilometer südlich von München und zählt rund 18.800 Einwohner.

Sie ist für ihre malerische Altstadt und die Nähe zu den Münchner Hausbergen bekannt und natürlich für den „Bullen von Tölz„. Hier findest du eine schöne Wanderung für den Blomberg, den Hausberg von Bad Tölz.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Altstadt
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Bad Tölz Altstadt

Aktiv- und Genussreisen

Für Aktiv- und Genussurlauber sind beliebte Ziele die Alpen und Seen, Ruhe- und Natursuchende zieht es in idyllische Nationalparks und für den Badeurlaub gibt es die bayerischen Badeseen. Meistens aber sucht man ja doch eine Kombination für den Urlaub: es soll erholsam sein und Spaß machen, man will aktiv sein, aber auch chillen, man möchte Land und Leute kennen lernen, aber auch ursprüngliche Landschaften.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Landkreise
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Landkreise und kreisfreie Städte

6. Der Königssee mit Obersee

Mein erster Vorschlag nach den Städten ist der berühmte Königssee im Berchtesgadener Land, dem Zipfel ganz im Südosten an der Grenze zu Österreich mit der Kreisstadt Bad Reichenhall. Den kennen natürlich viele schon, er steht in jedem Reiseführer, aber: man muss ihn auch gesehen haben!

Ein geradezu märchenhaftes Bergpanorama bietet sich Besuchern in Berchtesgaden, fast unwirklich. Im Sommer überstrahlt der Königssee mit seiner Schönheit einfach alles.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Königssee mit St. Bartholomä und Watzmann
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Königssee mit St. Bartholomä und Watzmann

Idyllischer kann ein See kaum sein. Bis ins Jahr 1172 lag hier ein großes zusammenhängendes Gewässer, ein Bergsturz machte daraus schließlich zwei Seen: den größeren und berühmteren Königssee und den kleineren Obersee. Wanderer sind hier von traumhafter Natur umgeben, in welche die beiden Gewässer eingebettet sind: grüne Wälder, Bergketten und mit dem Röthbachfall Deutschlands höchster Wasserfall, der aus 470 Meter in die Tiefe stürzt.

Der Königssee hat übrigens Trinkwasserqualität, das gibt es ja auch nicht so oft. Er ist etwa 8 Kilometer lang, rund 1 Kilometer breit und hat einen Umfang von fast 20 Kilometern. Er ist knapp 200 Meter tief. Um den Königssee führen keine Straße und kein Weg herum.

Um den See mit der Seeschiffahrt Königssee zu befahren, ist es nötig, ein Ticket rechtzeitig online zu kaufen, nicht am selben Tag.

Der Obersee

Südlich vom Königssee liegt der Obersee, ein ganz besonderes Kleinod. Ein etwa 1 Kilometer breiter Moränenwall trennt heute die beiden Seen. Von der Salet-Alm am Südufer des Königssees führt ein Wanderweg zum Obersee. Am westlichen Ufer läuft man auf einem großteils flachen, stellenweise aber schmalem Weg zur Fischunkel-Alm am hinteren Ende des Obersees.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Obersee Berchtesgaden
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Obersee in Berchtesgaden

Ich habe den Obersee das erste Mal vor vielen Jahren während einer von mir durchgeführten Klassenfahrt kennen gelernt und war verzaubert. Obwohl ich ja von meinen Schülern umgeben war und eigentlich kaum Zeit für eigenen Genuss hatte, war ich einfach nur begeistert. Wir kamen aus Schleswig-Holstein und die Schüler hatten teilweise noch nie Berge gesehen.

Im Gegensatz zum Königssee wird der Obersee seit der Gründung des Nationalparks Berchtesgaden 1978 nicht mehr befischt. Neben seiner wildromantischen Lage zwischen den steil aufragenden Felswänden ist der Obersee vor allem für seine Spiegelung an der Wasseroberfläche bekannt. Durch seine geschützte Lage und ohne Boote ist die Wasseroberfläche meist vollkommen ruhig und die Spiegelungen im Obersee sind extrem deutlich. Ein Highlight für Fotografen!

7. Nationalpark Berchtesgaden

Wo wir schon in der Gegend sind: 1978 wurde mit dem ersten und einzigen deutschen Alpen-Nationalpark, dem Nationalpark Berchtesgaden, ein Rückzugsgebiet für die Natur geschaffen.

Der Nationalpark erfüllt zahlreiche weitere Aufgaben rund um Naturschutz, Forschung, Erholung und Bildung. Mit über 250 Kilometern Wanderwegenetz ist er ein perfektes Revier zum Wandern in Bayern, ein unberührter Flecken Natur, in den der Mensch nicht eingreift. Zudem ist er Teil der Unesco Biosphären-Region Berchtesgadener Land. Hier hört man Vögel, entdeckt Enzian und Edelweiß, Murmeltier und Steinadler. Es gibt Wanderungen zu unterschiedlichen Themen. Das ist einzigartig und einen Besuch wert.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Nationalpark Berchtesgadener Land - Watzmann
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Nationalpark Berchtesgadener Land

8. Salzbergwerk Berchtesgaden

Bleiben wir noch ein bisschen in Berchtesgaden, der Kreisstadt mit dem ältesten noch aktiven Salzbergwerk Deutschlands, dem Salzbergwerk Berchtesgaden. Bei einem Besuch im Erlebnisbergwerk erfährt man nicht nur allerhand Wissenswertes über das weiße Gold des Mittelalters, sondern kann über Bergmannsrutschen mit dem umgeschnallten Arschleder auch hinab zum Spiegelsee sausen. Gerade mit Kindern ein Heidenspaß.

© Salzbergwerk Berchtesgaden, Südwestdeutsche Salzwerke AG / Rutsche, Berchtesgadener Land / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Salzbergwerk Berchtesgaden
© Salzbergwerk Berchtesgaden / Salzbergwerk Berchtesgaden / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Unterirdischer See

Dort angekommen, geht es per Floß über einen unterirdischen See, vorbei an einer Szenerie aus glitzernden Salzkristallen.

Im Mittelalter war Salz das wertvollste Gut überhaupt, denn es war selten und überlebenswichtig. Salz machte das Fleisch haltbar, es gab ja keine andere Möglichkeiten der Kühlung oder Aufbewahrung. Weitere Bereiche im Handwerk, in dem Salz eine wichtige Rolle einnahm, war die Herstellung von Fellen, Glas, Keramik. Auch die Veredelung von Metall benötigte viel Salz. Salz war kostbar im Mittelalter und bedeutete Macht und Geld.

9. Burghausen

Burghausen mit der längsten Burg der Welt habe ich hier beschrieben, mit Salzach und Plättenfahrten. Auch Burghausen ist ein einstiges Salzhandelszentrum, wie München, Rosenheim, Wasserburg, Burghausen, Traunstein oder Bad Reichenhall.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Burghausen
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Burghausen

10. Der Chiemsee

Der Chiemsee, das bayerische Meer genannt, ist ein Paradies! (Und gar nicht salzig.) Er ist der größte See in Bayern und bietet eine malerische Voralpenkulisse. Seinen Reiz machen nicht nur die landschaftliche Schönheit, sondern auch die vielen Freizeitmöglichkeiten aus.

Urlaub am Chiemsee bedeutet: Fahren mit Schiff, Ruderboot, Kajak oder Tretboot über den See, Segeln oder Surfen und Baden. Um den See herum führt der Chiemsee-Radweg und der Chiemsee-Rundweg für Fußgänger, auch andere Rad- und Wanderstrecken führen am See entlang. Man hat hier wirklich viele Möglichkeiten.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Chiemsee
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Chiemsee

Eine weitere Aktivität am Chiemsee findest du auch hier: Ein Schlauchboot auf der Alz. Die Alz ist ein Abfluss des Chiemsees. Sie verlässt den Chiemsee am nördlichsten Punkt bei Seebruck und mündet nach 63 km bei der Alzspitze, etwa 2,5 km nordwestlich von Marktl, in den Inn.

Herren- und Fraueninsel

Die Herreninsel, die größte der im See gelegenen Inseln, ist ebenfalls von Wanderwegen durchzogen. Auf der Insel steht das unvollendete Neue Schloss Herrenchiemsee, das von König Ludwig II., dem „Kini“, errichtet wurde und heute das König-Ludwig-II.-Museum beherbergt.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Schloss Herrenchiemsee
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Schloss Herrenchiemsee

Auf der kleineren, idyllischeren Fraueninsel liegt die im 8. Jahrhundert gegründete Benediktinerinnen-Abtei Frauenwörth mit ihrem gotischen Glockenturm.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern -  Frauenchiemsee
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – Frauenchiemsee

Die Chiemsee-Schiffe fahren von Prien/Stock und Gstadt ganzjährig zur Herren- und Fraueninsel.

Prien am Chiemsee

Das Städtchen Prien am Chiemsee ist der größte Ort hier und liegt am Westufer des Chiemsees. Das Ortsbild ist malerisch mit traditionellem, oberbayerischem Stil, viele Häuser sind mit aufwendigen Malereien verziert. Mit rund 10.000 Einwohnern ist es Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten. Der Hafen Prien/Stock ermöglicht eine direkte Verbindung zur Herren- und Fraueninsel. Prien ist Luftkurort und der einzige Kneippkurort Oberbayerns.

Von hier führt der Wanderweg Salzalpensteig über 230 Kilometer von Prien am Chiemsee bis nach Obertraun im Salzburger Land. Es können aber auch nur einzelne Etappen gelaufen werden.
Nähere Informationen: Tourismus Oberbayern München e.V.

11. Der Tegernsee

Du merkst, ich liebe die Seen. Aber auf den Tegernsee kann ich hier wirklich nicht verzichten. Einer meiner liebsten. Hierher sind wir mit den Kindern oft zum Baden und Segeln gefahren, nach Gmund am Tegernsee.

Das Tor zum Tegernsee, so wird die Ortschaft am Mangfall-Ursprung oft genannt. Wer von Norden an den See kommt, taucht hier ein in die idyllisch ländliche Atmosphäre der Tegernsee-Region.

Von hier aus starten Wanderer und Mountainbiker ihre Unternehmungen, vom Tegernsee-Höhenweg bis zur sanften Variante der Alpenüberquerung bis nach Sterzing oder auch der Fernrad- und Wanderroute Bodensee-Königssee und München-Venezien. Aber auch um den See herum führt ein schöner Weg. Auch hier findest du Informationen.

Wallberg

Vom Wallberg im Süden des Sees, hinter Rottach-Egern, hat man einen atemberaubenden Blick auf den Tegernsee. Der Wallberg (1722m), auf den man hinaufwandern kann oder man nimmt die Seilbahn, ist das ganze Jahr über ein beliebtes Sport- und Wanderziel.

Am Gipfel wartet eine fantastische 360°-Aussicht auf die bayerischen Voralpen und der Tegernsee liegt einem zu Füßen. Die Bergstation der Wallbergbahn und das Wallberghaus sorgen für ausreichend Einkehrmöglichkeiten für durstige und hungrige Wanderer! Und der Kaiserschmarrn ist der weltbeste!

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Tegernsee
11 tolle Reiseziele in Oberbayern- Tegernsee

Bis zum Gipfelkreuz muss man noch ein bisschen kraxeln, dafür braucht man auch gutes Schuhwerk, da man auf den letzten steilen Metern schon trittsicher sein sollte! Als Belohnung kann man bei entsprechendem Wetter aber auch den Drachenfliegern/Paraglidern beim Start und Schweben zusehen.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Super-Thermik für Paraglider
Super-Thermik für Paraglider

Wem der Gipfel zu steil ist, der bleibt einfach am Kirchlein bei der Bergstation sitzen und genießt von dort die Aussicht auf den See und die Berge. Wie auch immer, es lohnt sich.

11 tolle Reiseziele in Oberbayern - Wallbergkirchlein
11 tolle Reiseziele in Oberbayern – das Wallbergkirchlein

11 tolle Reiseziele in Oberbayern

habe ich dir hier vorgestellt – und es gibt noch so viele mehr, z. B. Zusmarshausen, das allerdings nicht zu Oberbayern gehört. Oder Amerang, wunderschön im Chiemgau gelegen.

Beim Schreiben und Recherchieren habe ich bemerkt, dass einige das Salz als gemeinsames Element hatten, das hat mich dann ein bisschen geleitet bei der Auswahl.

Welches Ziel lockt dich, es zu entdecken? Welches ist dein Favorit? Was sind deine Lieblingsecken? Schreib mal, ich bin gespannt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.